Training und Muskelaufbau mit L-Arginin

L-Arginin ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches beim Muskelaufbau hilft. Wohlgemerkt, es hilft beim Muskelaufbau. Das heißt noch lange nicht, dass durch die Einnahme von L-Arginin Muskelberge wachsen, denn es ist lediglich ein Nahrungsergänzungsmittel.

Trizepstraining MuskelaufbauDas heißt, es muss auch noch etwas für den Muskelaufbau getan werden. Krafttraining gehört dazu, um die Reize zu setzen. Hier sind ein paar Grundübungen für die von hoher Bedeutsamkeit sind. Zusammen mit L-Arginin ist es möglich einen guten Zuwachs der Muskelmasse zu erlangen.

Grundübungen sind wichtig, da sie mehr als einen Muskel ansprechen. Diese Grundübungen, auch als Verbundübungen bezeichnet, sind zuständig für die intermuskuläre Koordination, welches für das Zusammenspiel zwischen einzelnen Muskelgruppen steht.

Übungen:

Kniebeuge (Squat):

Eine der wichtigsten Grundübungen. Man trainiert mit den Kniebeugen nicht nur die Oberschenkelmuskulatur, sondern ebenfalls Waden, Gesäßmuskulatur und auch den Bauch. Darüber hinaus wird auch eine große Menge des Wachstumshormons durch Kniebeugen ausgeschüttet, denn je mehr Muskeln man anspricht, desto mehr werden von diesem Wachstumshormon ausgeschüttet. Was wiederum nicht nur für den Muskelwachstum in den Beinen gut ist, sondern für alle Muskelgruppen.

Kreuzheben:

Kreuzheben, eine unglaubliche Grundübung mit etlichen Muskelgruppen, welche angesprochen werden. Zu diesen gehören der

  • Bizeps
  • Trizeps
  • Quadriceps
  • Gesäßmuskulatur
  • Adduktoren
  • Abduktoren
  • Trapezmuskel

Dies ist nur eine kleine Auflistung der Muskeln, die durch das Kreuzheben angesprochen werden.

Bankdrücken:

Auch Bankdrücken gehört zu den Grundübungen. Ebenfalls werden hier bestimmte Muskelgruppen zeitgleich beansprucht. Zu diesen zählen: Der Brustmuskel, der Trizepsmuskel sowie der vordere Schultermuskel (Deltamuskel).

Kombinierst du ein gut strukturiertes Training mit gesunder Ernährung und eventuell auch einem Nahrungsergänzungsmittel wie z.B. L-Arginin, so lässt der Muskelaufbau bestimmt nicht mehr lange auf sich warten.